OPEN EYES MEDITATION

 
 
 
 
 
 

Die Open Eyes Meditation ist eine wichtige Form der  Praxis. Im tiefen Zustand von Bewusstheit, Offenheit und Ausgeglichenheit wendet sich der Lehrer dem Schüler zu. Während dessen arbeitet der Schüler innerlich und öffnet sich gegenüber dem Lehrer. Das hat einen sehr feinen, aber nachhaltigen Einfluss auf den Zustand des Schülers. Bis zu dem Grad wie sich der Schüler dem Lehrer öffnet, kommt der Schüler in Kontakt mit seiner grundlegenden Lebensenergie. Während des Prozesses werden innere Anspannungen und Blockaden gelöst. Somit wird der natürliche Energiefluss im Körper angeregt und wir nehmen uns und unsere Umwelt wieder bewusst wahr.

Mit regelmässiger Praxis können wir die Quelle unserer Existtenz erleben. Wir fangen an, die Einheit, die unser aller Leben durchdringt, zu erfahren. Wir erkennen, dass wir Eins sind mit Jedem und Allem und dass alle Existenz auf der gleichen kreativen Kraft basiert, die wir in uns spüren. Dieses Erlebnis des Einssein lässt uns inneren Frieden und Freude in uns erleben und Mitgefühl für Andere erfahren.

 

SHAKTIPAT

Shaktipat verweist auf das Übertragen von spiritueller Energie von einer Person auf die Andere. Shaktipat kann übertragen werden durch Sprache oder ein Mantra, durch Blicke, Gedanken oder Berührung – letzteres meist durch Berührung des Stirn-Chakras oder dritten Auges des Empfängers.

 

RUDRA YOGA & MEDITATION · Furrenstrasse 11 · CH-6314 Unterägeri · Telefon +41 79 307 33 67 · info@rudra-yoga.com